Kulturkantine

Im Jahr 2010 entschlossen wir uns auf Vorschlag des damaligen Sozialdzernenten und heutigen Oberbürgermeister Jochen Partsch, aus der Tagesgastronomie einen sozial-integrativen Betrieb zu machen, der Menschen mit und Menschen ohne Behinderung nebeneinander beschäftigen sollte.

Die Zusammenarbeit mit dem ersten Träger wurde auf Grund schlechter Erfahrungen im ersten Quartal 2012 beendet und wird derzeit bis zum Betriebsübergang an einen neuen Träger vorübergehend von der Centralstation übernommen. Die insgesamt zehn Beschäftigten der Kulturkantine, davon vier mit Behinderung bzw. gleichgestellte Beeinträchtigung, werden voraussichtlich im Ende 2013 (von der NRD Betriebs-GmbH) nach § 613 BGB übernommen.

Dass die Centralstation ein Ort der Kultur mit Konzerten, Lesungen und bester Unterhaltung ist, ist bekannt. Dass die Centralstation von Montag bis Samstag ein frisch zubereitetes und reichhaltiges Mittagsbuffet (12 bis 14.30 Uhr) anbietet, ist noch ein Geheimtipp. Die Kulturkantine ist der perfekte Ort für eine kulinarische Mittagspause, eine Stärkung nach dem Einkaufsbummel oder einen schnellen Snack oder Kaffee zwischendurch. Bedient werden die Gäste von einem ganz besonderen Team. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten in der Kulturkantine zusammen. Der sozial-integrative Gedanke der Tagesgastronomie ist elementarer Bestandteil ihrer Philosophie.

Die Centralstation dankt http://www.gropperfilm.de und http://www.kinos-darmstadt.de, dass sie den folgenden Kinospot möglich gemacht haben. Das war wirklich großes Kino!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s